Veranstaltungen

Mittwoch 28.02. 19:00 Uhr Musik
little league shows
lls prsnts live: MICHAEL CERA PALIN (emo indie punk, us) & ROPE (post-.../noise-/indie-rock, bln).
Tickets
doors 19:00 - show 20:00

little league shows prsnts:

MICHAEL CERA PALIN / emo indie punk, us
michaelcerapalin.bandcamp.com / instagram.com/michaelcerapalin 

 & ROPE / post-.../noise-/indie-rock, bln
thebandrope.bandcamp.com / instagram.com/thebandrope 

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors and in pre-sale --> vvk.link/2vkanrk 

---
MICHAEL CERA PALIN is an American emo band from Atlanta, Georgia. Formed in 2015, the band currently consists of Elliott Brabant, Jon Williams & Chad Miller. They have performed with Math the Band, Prince Daddy & The Hyena, Mikey Erg, and others. In October 2015, the band released their debut EP, Growing Pains, followed by their 2018 sophomore release, I Don't Know How To Explain It. Covering heavy topics like self-harm and internal preservation, Michael Cera Palin doesn’t hold back in taking ownership of their music and creating a metaphorical sphere of consciousness, from which they embrace the listener in the most personal manner.

---
ROPE are a loud, noisy, melodic kind of band. Formed in the UK, but now based in Berlin, their music has its roots in post-hardcore, stoner rock and post-punk and is multi-layered, purposeful and atmospheric, with an intense live show, as showcased in their recent 'Live At The Bookhouse' session, recorded at South London's renowned Bookhouse Studio. Their new album 'Higher Violence' is out now on Beth Shalom Records.



 

Donnerstag 29.02. 19:00 Uhr Musik
Soffie [indie pop] + Jessovski [elektro pop][ausverkauft]
Tickets
Event Bild

Soffie + Jessovski

Die 24-Jährige Soffie macht das, was sich Frauen im deutschen Indie-Pop lange nicht getraut haben. Mit fetten Beats und noch fetteren Vocals, macht sie Platz für sich selbst und alles, wofür sie steht. Sie gestattet sich selbst das zu sein, was ihr immer vorgehalten wurde. Sie sei zu laut und dramatisch. Mittlerweile ist sie stolz darauf und genau das sieht und hört man in ihren Performances und Songs. Auch in ihren Lyrics wird eins klar: Soffies Gedanken sind intensiv und komplex. Sie richtet in ihren deutschen Texten den Blick ins Innere und erschafft dabei einen Raum, in dem Platz zum emotional sein und gleichzeitig tanzen ist.
Dabei geht ein Motto immer voran: Die Welt macht so viel mehr Spaß, wenn man sich erlaubt, sie in fortissimo (ff) zu leben.

Kein Bock auf Drama - Juicy Elektro Pop mit nem Spritzer Zitrone. Raubtiersafari statt Clubnacht, Raketen statt Cabrios, Zitroneneis statt wilder Küsse - Jessovski verarbeitet in ihren Texten die abgefuckten Seiten einer rosaroten Welt. Verpackt in Humor und tanzbare Popbeats zelebriert sie die schimmernden Facetten ihrer Gefühlswelt und Absurditäten des Alltags. Einflüsse aus dem Techno runden den 90s-Vibe ihrer Musik ab und können vor allem eines: zum Mittanzen motivieren. Zuletzt performte Jessovski als Support-Act für Nura, die Antilopengang, Zugezogen Maskulin und Stroppo; unerschrocken weitere Bühnen für sich zu erobern.

https://www.instagram.com/soffiemusic/

https://www.instagram.com/jessovski

Freitag 01.03. 19:00 Uhr Musik
Punkfilmfest Berlin Booking
live: ROUGHNECK RIOT (folk-punk, uk) & ZATOPEKS. + after 22h: fragil/stabil DJ-set (indie (post)-punk new-wave 80s...)
Tickets
doors 19, show 20h, djs after 22h!

Roughneck Riot have been making their mark on the underground punk scene since 2005 with their dynamic and melodic sound. Drawing influence from a menagerie of folk, punk and hardcore bands, and praised for their high-octane live performances, Roughneck Riot are one of the most unique and exciting bands in the UK Punk scene.
Since their inception, Roughneck Riot have been trailblazing across the UK and Europe, playing well over 1000 shows, and earning a reputation as a hard-working and well-travelled live tour-de-force.
Staunchly anti-fascist, always anti-dickhead.

---
and after 22h:

first fragil/stabil night of the year!
Friday, the 1st of March 2024 at Schokoladen, from about 10 pm
indie rock, (post) punk, new wave, synth, noise rock

Samstag 02.03. 19:00 Uhr Musik
Punkfilmfest Berlin Booking
FRAUPAUL (punk/wave, hh) + warumwarumwarum (feminist akustik punk chansons). + after 22h: 'No Tears...' w/ DJs ALIENSHE & HUNKYDORY
Tickets
doors 19, show 20h, djs after 22h!

 

FRAUPAUL
(Punkrock/ Wave aus Hamburg)
„Was, wenn wir dann durchdrehen…?!“ Tour
Präsentiert von OX Fanzine/ Livegigs, Artist Radar, Frontstage Magazine, Handwritten Mag

 

warumwarumwarum machen sehr gute Musik mit Viola, Cajon, Gitarre und Percussions. 
Melancholisch, wütend, albern besingen sie den ganzen Dreck dieser Verhältnisse. Aber sie glitzern dabei!


"Nimm die Hand aus meiner Hose, ich rede grad mit dir!" - Die drei Musikerinnen von FRAUPAUL zerlegen in ihren Songs systematisch und ohne Scheu vor unbequemen Einsichten den Wahnsinn des Alltags in seine Bestandteile. Mal als Liebeserklärung, mal als Selbstkritik.
FRAUPAUL feuern dem stetig wachsenden Publikum ihre eingängigen Hooks entgegen, bis es mitsingt. Als “beeindruckendes musikalisches Werk mit breitem emotionalen Spektrum und von bemerkenswerter Reife”, so beschreibt das Frontstage Magazine die zweite EP der Drei mit dem vielsagenden Titel „Was, wenn wir dann durchdrehen...?!“.
Was genau damit gemeint sein könnte, lässt sich am besten bei einem der zahlreichen Konzerte der Band erahnen: Mit energiegeladenen Liveshows inklusive Ohrwurmgarantie beweisen die drei Musikerinnen ihr Können und liefern „viel mehr als nur Drei-Akkorde-Punk.“ (Artnoir Musikmagazin)
„Was für ein lustvolles Geballer! Das Frauentrio aus der Wahlheimat Hamburg bewegt sich so lässig wie gekonnt zwischen Punk und Indie, poltert zuweilen voller Freude durch den Garagenrock und scheut sich in den Gitarrensounds auch nicht vor so manchem Wave-Zitat.“ (Sascha Krüger, Visions)

---
and after 22:

No Tears For The Creatures Of The Night
w/ DJs alienshe & huunkydory

Punk, Post-punk, new wave, gothic glam.
Vinyl only.

Montag 04.03. 19:00 Uhr Musik
little league shows
psychberg & little league shows prsnt: CONSTANT SMILES (wave, us) & CLEMENTINE VALENTINE (art-pop, nz/hk)
Tickets
doors 19h - show 20h

Psychberg Affairs and Little League are proud to present these 2 bands coming from different earth latitudes. A very intense musical trip through the various styles they blend into with more than good taste and feeling.


Constant Smiles < Massachussetts , USA >
https://constantsmiles.bandcamp.com/ 

Over the last half decade, the music collective Constant Smiles has produced a prolific output of acclaimed music, culminating in their 2023 release Kenneth Anger, masterfully brought to life by engineer Jonathan Schenke (Parquet Courts, Liars, Dougie Pool). The album received unanimously positive reviews from press and saw the band growing rapidly in streaming numbers at DSPs. The group was known previously for their much-praised debut album for Sacred Bones records, Paragons, an emotionally resonant offering of indie folk masterpieces that all confront the internal ways we process our struggles with intimacies, addiction and humanity - produced by Ben Greenberg.

Press quotes:
“The combination of Jones' vulnerable, sometimes almost confessional songwriting and his careful balance of electronic and organic sounds shine on the album's best tracks” 
- AllMusic (4 stars)
“The latest album from this Massachusetts band led by Ben Jones is an evocative blend of ‘80s-inspired synth-pop and shoegazer dream-pop, combining fuzzy guitars, atmospheric synths and occasional strings and piano with hypnotic melodies and lyrics of isolation, anxiety and healing.”
- KEXP
“Breathtakingly ethereal and achingly haunting” - Atwood Magazine
“really subtle, well-executed pop songwriting, just a bit left of the dial” -
Austin Town Hall
“the songs are more concise and catchier than ever”
- Nashville Scene
“The depth here is incredible, and there’s only going to be more when Constant Smiles releases Kenneth Anger.” 
- The Revue

Clementine Valentine "Purple Pilgrims" < New Zealand - Hong Kong >
https://purplepilgrims.bandcamp.com/ 

Sisters Clementine and Valentine Nixon make music drawn from nomadic family heritage that conjures unique moods of contrasts: ancient and modern, paradise and isolation, beauty and brokenness, ritual and the right now.
Raised itinerantly between New Zealand and Hong Kong, the sisters cut their teeth performing in renegade gallery spaces and rogue music venues across Hong Kong’s abandoned industrial estates, performing experimental noise and futuristic dream-pop under the moniker Purple Pilgrims.

The duo have since toured the world extensively alongside the likes of Ariel Pink, Aldous Harding, John Maus, and Weyes Blood. It’s a lifestyle embedded in their lineage; travelling musicians and performers go back hundreds of years on their maternal side (as documented on recordings such as The Travelling Stewarts, from 1968). As children, the sisters were taught to sing traditional balladry by their grandmother, daughter of revered Traveller musician Davie Stewart (later recorded by Alan Lomax).

While their prior works were self-produced and released via cult underground labels, the sisters have steadily refined their craft into a more fully realized and sophisticated new sound. They now perform under their birth names, and have begun collaborating with world-renowned musicians and producers – from producer Randall Dunn (Oneohtrix Point Never, Danny Elfman, Jim Jarmusch) to legendary drummer Matt Chamberlain (David Bowie, Lana Del Rey, Fiona Apple). The Coin that Broke the Fountain Floor marks a pivotal moment in the creative evolution of Clementine and Valentine Nixon – regal and richly layered, shimmering and softly orchestral, an accumulation of songcraft stretching back centuries.

“Like if Weyes Blood’s Natalie Mering cloned herself and formed an art-pop duo, Clementine Valentine pace their tracks to perfection, tenderly entwining their graceful vocals, raising their voices to the heavens when it’s needed”
-ROLLING STONE
“On a first listen, a flurry of adjectives flow: ghostly, hazy, ethereal, mystical, angelic, spectral, sensual. A quick poke through the press materials reveals everyone has said the same. A victory .. in crafting a record so steeped in a specific mood that readings of it are firmly reined in” 
-THE GUARDIAN
“...Lush Melodies, Strands That Wind And Splay Like A Carpet Of Vine” 
-PITCHFORK

VISUALS BY Sector 7G

DJ´s for short aftershow:
Cami ( PLAISIR )

Mittwoch 06.03. 19:00 Uhr Musik
Lofi Lounge
loFi lounge prsnts: Man Behind Tree [indie°bln] + No Berlin [indie°bln]
Tickets

https://manbehindtree.bandcamp.com/album/snoqualmie

https://noberlin.bandcamp.com/

Tickets: https://vvk.link/30d4sog

Man Behind Tree 
Man Behind Tree ist eine Jangle / Power-Pop-Gruppe, die im betonierten Herzen
von Deutschland / Berlin stationiert ist. Die vier balancieren rauchige Gesangsharmonien
auf verzerrten und übersteuerten Weiden. 2011 veröffentlichten sie ihr
erstes Album, und Rolling Stone beschrieb ihre 2015 erschienene Veröffentlichung
Snoqualmie (veröffentlicht von Solaris Empire / Broken Silence) als „Sunny Westcoast
melancholia". Nach einigen Jahren des Aufnehmens mit Sylvain Livache und Tadklimp (The
Notwist) erscheint 2022 „Three" beim Jangle Pop Label Subjange (Pretoria, South Africa) und das Tape via Twaague Berlin. Eine EP ist für Mitte 2024 angekündigt. 
 https://manbehindtree.bandcamp.com/album/snoqualmie
 
https://manbehindtree.bandcamp.com/album/snoqualmie

https://www.manbehindtree.com/

No Berlin
 
No Berlin is an indie band based in Berlin, Germany, known for their soulful vocals, 90s era layered guitar soundscapes, and introspective lyrics. Formed in 2022, the quartet, consisting of Mark Eric Lewis (vocals, guitar), Brodie White (vocals, guitar), Mario Quezada-Boye (bass, backing vocals), and Jeff Collier (drums, backing vocals), has gained recognition for their evocative music that captures the spirit of their dynamic hometown. "Fade To Gray" is their latest single, exploring the complexities of love and the evolution of relationships.
 
https://www.no-berlin.comhttps://www.no-berlin.com/epk

https://www.facebook.com/noberlinmusic/

https://instagram.com/noberlinmusic

https://noberlin.bandcamp.com/

https://soundcloud.com/noberlinmusic

https://www.youtube.com/channel/UCgwpUISFqd66SG9GDoW7JlA

 

Donnerstag 07.03. 19:00 Uhr Musik
Schlaf + Das Format [indie-noisepop]
Tickets

Schlaf, Das Format
Indie, Slow Core, Noise Pop, Kraut

Schlaf, das ist Musik für Freund*innen der sehr leisen Katharsis, Powerpop für Thanatologen, ein melancholisches und erfüllend ambitionsarmes Miteinander und ein sehr dunkler Hoffnungsschimmer in blendend grausamen Zeiten. Musik als Umarmung, als Atempause, als ein ewiger Moment voller Beulen und Kanten.


Mit Band- und Ex-Band-Namen im CV wie Sometree, Delbo und den immerhin noch sehr lebendigen Klez.e entsteht in den Lost-Places-Räumen dieser Musik exakt der richtige Ort für ein Finden, für Begegnung, in denen sich Schwermut und Gleichmut sacht aneinanderschmiegen.
Zwei Gitarren, ein Schlagzeug, eine Handvoll Worte, liebevolles Miteinander, eine Band als Sicherheitsseil für sich selbst und eine Gelegenheit, sich mitten in der Polykrise regelmäßig aneinander und an Gemeinsamkeiten aufzurichten. Gruppeneskapismus im Arbeitsoverall, das ist Schlaf.
www.instagram.com/schlaf.bln
www.facebook.com/schlaf.bln


/// DAS FORMAT


Firlefanz ist ein wirklich schönes Wort. Aber sonst eigentlich ziemlich unbrauchbar. Das sehen auch die drei Augsburger von Das Format so und haben das einzig Richtige getan – ihn weggelassen. Heraus kommt das, was sich in den letzten Jahren langsam aber sicher einen Platz im Mainstream erarbeitet: ein simpler, aber keinesfalls seichter Mix aus Noise, Post-Punk und Indie. Das Format reiten zwar mit auf dem Revival der Neuen Deutschen Welle, aber auf dem Bodyboard und mit ordentlich Schmackes. Da wo Von Wegen Lisbeth einen Wortwitz ein- bauen, hauen Das Format noch eine schrammelige Gitarre rein (macht eh mehr Spaß), da wo Die Nerven barfuß durch die Scherben gehen, springen die drei kopfüber in den Moshpit.
Viel gibt’s noch nicht zu hören von dem frisch gegründeten Trio – das ändert sich aber Ende des Jahres mit ihrem Debütalbum. Veröffentlicht ist seit März die erste Single Panorama Restaurant – ein dreieinhalbminütiger aufgekratzer Mitwipp-Track, dessen Bassriff bereits ab Sekunde eins den Kopf wackeln lässt. Spätestens, wenn die fantastisch-noisige Distortion-Wolke von Gitarrist Bruno Tenschert über den Song hineinbricht, möchte man nur noch Eines: sich bewe- gen. Und zwar am besten bei einem bis drei Bier in einem möglichst dunklen, verrauchten Club.
Es riecht nach den Nerven, nach Fontaines D.C., aber sicher nicht nach dem Muff der Neuen Deutschen Welle. Das Format beweisen neben Bands wie Das Kitsch, Die Sauna oder Raketenumschau, was Bayern in Sachen deutschem Noiserock und Post Punk kann. Wortakrobatik sucht man in der ersten Single vergebens – in der Einfachheit liegt hier aber die Spannung. Denn sie lässt Raum zur Interpretation. Denn es geht ganz klar um viel: vielleicht um verpasste Chan- cen, verlorerene Momente, die Angst, die Jugend hinter sich zu lassen. Simple Metaphern und ganz klare Bilder, die sofort vor dem inneren Auge auftauchen.
www.dasformatband.de
www.instagram.com/das_format
www.youtube.com/@das_format

Freitag 08.03. 19:00 Uhr Musik
OFFBEATCLUB
Wood In Di Fire (Ska, Jazz, Reggae, Rocksteady) & Everything Crash (DJ-Set)
22h Everything Crash DJ-Set (laboratory for Ska, Rock Steady & Early Reggae)

Mit Jamaican Jazz und handfesten Reggae-Grooves bringen  bei ihren Live-Sessions die Dancehall zum Toben. Was  als Jam-Projekt von Musikern aus verschiedenen Berliner Bands begann, hat sich zur festen Formation entwickelt. Doch  der Session-Gedanke ist  immer noch lebendig: Die Bandmitglieder und Gäste bringen die verschiedensten Einflüsse aus Reggae, Jazz, Ska, Latin und Afro-Beat mit und sorgen damit immer wieder für überraschende Kicks. 
Auf zahlreichen Touren durch Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien, Ungarn und der Schweiz begeisterten Wood In Di Fire ihr Publikum mit ihrer außergewöhnlichen, interkontinentalen, musikalischen Fusion auf treibenden Reggae Beats und Jazzy Grooves.
Seit das Projekt im Jahre 2000 startete, spielt Wood In Di Fire traditionell im Berliner „Schokoladen“. Der bis heute monatlich stattfindende Reggae-Jam wurde schnell vom Geheimtipp zum etablierten Termin der Berliner Reggae-Szene.

 

Samstag 09.03. 19:00 Uhr Musik
old and fast
Viertel 4 (IndiePunkCover/Kreuzberg) + Metallischen Rückkehrer Metalcover/Kreuzberg)
Tickets
Montag 11.03. 19:00 Uhr Musik
Gallus (uk) + Hilding
Tickets
Event Bild

GALLUS
LIVE IN EUROPE 2024
11.03.2024
Berlin, Schokoladen

--------
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
--------
Die Punkband GALLUS geht im Frühjahr 2024 auf Europa-Tournee – auch einige exklusive Deutschlandtermine sind bestätigt.
Nach der Gründung im gleichnamigen Pub, haben sich die Glasgower Indie-Punks GALLUS an die Spitze der schottischen Underground-Musikszene gespielt. Ihre elektrisierenden und manchmal chaotischen Live-Shows begeistern ab der ersten Sekunde. Entsprechend schnell wächst ihre Anhängerschaft: Nach ausverkauften Shows in Großbritannien, Europa und darüber hinaus, spielten sie als Support von Bands wie Biffy Clyro und auf renommierten Showcase-Festivals wie dem SXSW, The Great Escape und ESNS. Bei den Scottish Alternative Music Awards wurden sie als „Best Rock/Alternative“-Band ausgezeichnet. Das Debütalbum „We Don’t Like The People We Become” erschien 2023 und ist wie die Band selbst – immer melodisch, nie rührselig. Es befasst sich mit ernsten Themen und Ängsten, ist jedoch voller Energie, Selbstironie und Humor. GALLUS machen sich lieber über sich selbst lustig und nutzen die Katharsis ihrer Live-Auftritte, um ihre Dämonen auszutreiben.
--------
YouTube: https://www.youtube.com/@gallusareaband

 

Darkside