Veranstaltungen

Freitag 20.09. 19:00 Uhr Musik
Punkfilmfest Berlin Booking
Molly Punch (Riot Girl Punkrock) + A Mess (Indie Punk/Riot Grrrl - DK)
Tickets

Mit E-Gitarre bewaffnet spielt die dänische FLINTA* Künstlerin A
Mess Songs über #metoo, Geschlechterwahrnehmung und Sex. Das Visions Magazine nennt es "feministischen Powerpop, der von rohen Gitarrenriffs angetrieben wird". Stellt euch vor, The Breeders züchteten Avril Lavigne und überließen die Erziehung Pussy Riot.

Samstag 21.09. 19:00 Uhr Musik
little league shows
powerline & little league shows prsnt: O. (exp sax & drums duo, uk) + tba.
Tickets
doors 19, show 20h, after 22h DJs

powerline & little league shows prsnt:

O. / exp sax & drums duo, uk
otheband.com / instagram.com/o.the.band 

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors or in pre-sale --> vvk.link/34t6434 (starts april 12th 11am)

---
O. – the London-based duo of baritone saxophonist Joe Henwood and drummer Tash Keary – return with details of their highly anticipated debut album “WeirdOs” and a colossal new single titled “Green Shirt”.

The album is due out 21st June via Speedy Wunderground. Honing their fearless sound through a residency at Brixton’s iconic venue The Windmill, as well as on support slots across the UK and Europe with fellow heavyweights black midi and Gilla Band, O. have now distilled their unique live energy into their debut album, “WeirdOs”.

Featuring production from Dan Carey, WeirdOs is Tash and Joe at their most raucous and free. Across 10 tracks of high-octane instrumentals recorded live to tape, the duo encompass everything from cathartic dancefloor drops, to junglist breakbeats, intricate jazz lines, and sludgy, menacing doom metal.

Coming hot on the heels of last November’s debut EP “SLICE” – which won enthusiastic support from DIY, Dork, NME, Louder, and Rough Trade – the new single “Green Shirt” sees the band expanding on their ever evolving, epiphanic sound combining thundering blast beats with labyrinthine sax.

The band describe the single as “a short rock/metal rinse out. To match the distorted amp sounds coming from Joe, we put Tash's drums through distorted guitar amps on this one. It's named after Tash's favourite green flannel shirt, that was lost several times and then eaten by a dog.”

 

---

Donnerstag 26.09. 19:00 Uhr Musik
little league shows
reverberation, dynamite konzerte & lls prsnt: OGROM CIRCUS (psych pop, bln) & EERAH (psych/dream-pop, wien)
Tickets
Event Bild
doors 19:00 - show 20:00

reverberation, dynamite konzerte & lls prsnt:

OGROM CIRCUS (psych pop, bln) & EERAH (psych/dream-pop, wien)!
more infos very soon!

ogromcircus.de /// linktr.ee/eerah

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets for the concert at the doors and in pre-sale --> vvk.link/3bqt61c 

---
OGROM CIRCUS: Heartbreaking vocals harmonies, soulful atmospheric folk and some psychedelic space trips ... with a bluesy breeze of soul. After some changes in the line up, the quintet fires up any audience again since 2018. Energetic rhythms, polyphonic vocals and massive organ sounds gonna revive the psychedelic of the sixties in a modern pop-robe.

The band released their debut in 2014 on Timezone Records. The second one “what the sea once took” was released in 2019 in collaboration with Dynamite Platten. The lp was recorded and mixed by musician and producer Rhys Braddock (NZL). Now the new record “the world barely makes a sound” will follow in 2024, also on Dynamite Platten, recorded in a live session on a Tascam tape machine from the 90s.

---

Sonntag 29.09. 19:00 Uhr Lesung
Punkfilmfest Berlin Booking
KATI VON SCHWERIN | „JA, WIR HATTEN MAL WAS“ (DEBÜTROMAN / EMONS: VERLAG)
Tickets
Event Bild
Lesung

„Ja, wir hatten mal was“ ist das schriftstellerische Debüt von Kati von Schwerin und beinhaltet kurzweilige, sowie autobiografische Anekdoten&Kurzgeschichten über Berlins Eigenarten und unangenehme Charakterzüge. So treffen sich die Autorin und ihre große Liebe Berlin zu Beginn der Geschichte bei der Paartherapeutin, die dafür sorgen sollte, dass sich das „Paar“ wieder zusammenrauft. Der Rückblick beginnt und es wird beschrieben, warum die Autorin der Stadt verfiel und was die Auslöser waren, von Düsseldorf nach Berlin zu ziehen. Die Irrtümer und Missverständnisse, aber auch das Schöne. Nach und nach kommen immer mehr Schweinereien ans Licht, die Berlin als Schuft entlarven und zeigen, dass diese Stadt eine trügerische Illusion ist. Die Zugezogenen werden sich womöglich wiedererkennen, die Einheimischen werden trauern, und die, die nie nach Berlin wollten oder konnten werden sagen: „Siehste, ist halt doch scheiße da!“. Am Ende steht der Abschiedsbrief, der die vorhergegangenen humoristischen und überspitzten Erzählungen relativiert und das Buch in purer Enttäuschung und Wut enden lässt. Die Protagonistin macht Schluss mit der Stadt, nachdem sie trotz etlichen Sitzungen bei der Paar-Therapeutin ihre Liebe nicht retten konnte.

Montag 30.09. 19:00 Uhr Musik
Punkfilmfest Berlin Booking
NEØV (nordic indie from Finland) + TBA
Tickets
Event Bild

 

NEØV (Indie | Kuopio, FIN)
"Soft Atlas" Tour 2024

Presented by Artist Radar, Frontstage Magazine, Handwritten Mag, Motor Entertainment & Spider Promotion

Following the critical praise and radio rotation (Radio Eins, Ego FM) of their previous releases, NEØV will tour in Germany twice this year. After June's mini-tour to promote the new singles "Softer" and "Feel" there will be a longer album release tour in October, featuring shows in Berlin, Hamburg and Nürnberg Pop.

Among many talented and promising acts emerging from Finland's burgeoning indie scene recently, there has been one name that has embodied the sound of this new wave of Nordic indie more than any other – NEØV. On their new record "Soft Atlas" they embrace all the virtues and trademarks that made them become ambassadors of Finnish indie pop in recent years, adding yet another layer of northern magic, soaring melodies and wistful poetry.

Since their formation back in 2008, brothers Anssi and Samuli Neuvonen have been constantly exploring their expansive sound, releasing four enrapturing albums so far. "This constellation allows us to express our vision freely and stay true to what kind of music we believe in. No compromises are needed," the brothers say of their partnership. Their steps were impressive since starting out in a small town called Juankoski in the middle of the vast Finnish Lakeland. They were playing more and more festivals, touring through half of Europe and getting more and more radio airplay. Then Covid hit. And brought the band to a painstakingly brutal halt. "It was a test for us," Anssi remembers. "How much do we believe in ourselves? What kind of music do we want to create? Usually, there's been some kind of outer pull for our next thing – a confirmed studio session or tour dates, something to keep us busy. But this time we had to face ourselves with empty calendars. And as a result, we wanted to make an album we've always dreamed of, in the way we've dreamed of."

That being said, they teamed up with Birgir Jón Birgisson (Sigur Ros, Björk) at legendary Sundlaugin studio in Iceland, fulfilling a lifelong dream of recording an album there. The result is a wonderful, bittersweet, achingly beautiful, soaring, floating work, instilled with a new aura of mystery, a texture of sorts that also permeates all of the Sigur Rós albums that came to life there.

Dienstag 01.10. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Event Bild
Einlass 19h Beginn 20h
 

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden 1. & 3. Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Donnerstag 03.10. 19:00 Uhr Musik
M:Soundtrack
M:Soundtrack: Woogriots (From Lo-Fi to Disco! ) + Guzzi & Scuzzo (HH/experimentelle Pop Musik, Krautrock)
Tickets
Event Bild
Thursday's at Schokoladen - good music and cheap drinks

M:Soundtrack: Woogriots + Guzzi & Scuzzo (HH/experimentelle Pop Musik, Krautrock (ohne viel Rock), Sci-Fi Pop, und 80`s Sound)

Thursday, October 3, 2024
 

Woog Riots... sind das charismatische Mastermind-Paar Silvana Battisti und Marc Herbert. Seit nun mehr sieben Alben breiten Woog Riots ihre ganz eigene Vorstellung von Pop vor uns aus. 808-Drum- Sounds, Synthesizer, minimalistische Rhythmus-Gitarren und Silvanas Vorliebe für obskures Instrumentarium bilden die klangliche Basis der Songs. Dazu singt das Duo so entspannt, als würden sie bei den Zuhörenden im Wohnzimmer sitzen. 

Collectors of Pop... das aktuelle Werk bietet Pop über Kunst (Yayoi Kusama), Songs über Pop (Bob Dylan), Pop von anderen über den Zustand der Welt (Sun Ras The Truth about Planet Earth), Pop über das eigene Leben (Post Covid Honeymoon) und weitere Themen aus dem Woog Riots Universum. 

"It’s a classic list-song. Minimalist and child-like. Utterly charming ... a fascinating band and art- project ." Ged Babey über 'White', louderthanwar.com 

"It's great ... musically it contains elements of The Kinks and The Beatles." Mickey Bradley über 'White', BBC Radio Ulster 

„Eine liebevolle Dylaneske: Bob Dylan von Woog Riots.“ Byte.FM

"Das Duo verkündet Wahrheiten, die wir in dieser Schärfe selten so beiläufig serviert bekommen. Synthie undDrum Machine grooven auch ohne DFA-Produktion, im Zweifelsfalle beim Singen nicht überanstrengen - genial!“ Spex


TRAUMFABRIK LIVE Guzzi & Scuzzo spielen Scuzzos “Traumfabrik“ „Die Vertonungen von Träumen ist oft der reinste Kitsch. Dreamscape-Sounds sind meistens Klang-Klischees aus der naheliegendsten aller Echokammern. Eher nicht so drauf ist Manuel Scuzzo, der seine Songs anders strickt. Die Traumfabrik klingt nach den wachsten Träumen, die man kennt. Viel realer, strukturierter, geordneter als jede wirre nächtliche Szenerie. Alle Instrumente dienen nicht der Vernebelung oder der Verwischung, sondern der Konturierung. Das Licht ist immer an (egal, ob das von der Sonne oder Mondenschein). An Einschlafen ist quasi nicht zu denken, diese Kollektion ist im schönsten Sinne ausgeschlafen!“ (Gereon Klug) Guzzi & Scuzzo spielen mit Alltagsgeräuschen und den Techniken der Avantgarde: mit Field Recordings, Sampler, akustisch erzeugten und elektronisch verfremdeten Klängen sowie Synthesizer, Drummachines und Vocals. Stilistisch wandeln zwischen den unterschiedlichsten Welten von Electronica, Krautrock ohne viel Rock, 80s Sounds und verspieltem Verspulten, auch mal ambienten oder postklassischen Tunes. 

 

Sonntag 06.10. 20:00 Uhr Party
Kj DER KÄPT’N
Karaoke Night w/ KJ Der Käpt'n
Event Bild

Der Käpt'n kommt mit einem fetten Angebot aus allen nationalen und internationalen Künstlern!
Der Abend hat schon lange Kultcharakter und ist zum Kreischen fröhlich, generations- und sozialübergreifend und warmherzig...!
Eine der schönsten Bühnen Berlins & ein perfekter Monitor- und Raumsound besorgen den Rest!
Singen macht halt glücklich und dabei zuschauen auch!
holt euch die Käpt'n Karaoke App auf's Smartphone!
... wei sie wirklich toll ist!
https://play.google.com/store/apps/details...
Oder klickt den Link für seine Songliste…
http://derkaeptn.de/songliste.html

Darkside