Samstag 14.12.2019 19:00 Uhr Musik

Thema: thirsty & miserable
duesenjaeger (Punk, Osnabrück) + Klotzs (Punk, Siegen) + Licht-ung (Leverkusen)
doors 19:00 - show 19:30 - danach DJ Hunky Dory (Punk n more)

duesenjaeger - Seit der Gründung in der Silvesternacht 1999 ging es immer um Fernweh und Flucht aus einem unerträglichen Alltag. Emoll. Melancholisch, treibend und wütend. Deutschpunk, Punkrock mit deutschen Texten. Trotz fehlender Omnipräsenz: duesenjaeger nennt man, um diesen Musikstil zu umschreiben, in einem Atemzug mit muffpotter. oder auch Turbostaat. Viele Mailorder nutzen duesenjaeger als Referenz, um Emopunk zu definieren. Die musikalische Basis der Band liegt hörbar Genreübergreifend im Gitarrenunderground der 80er.
Ende 2008 ist dann vorerst Schluss. Loslassen, Hierbleiben sowie die Nähe und Verbundenheit zur DIY-Szene erhalten die Spielfreude der Band. Ohne viel Tamtam folgen duesenjaeger spontan Ende 2010 einer Einladung und spielen ein Konzert. »Es juckte uns wieder in den Fingern«. Mit der letzten Besetzung wird jetzt wieder geprobt, getourt, gehasst. Die eigenen Vinylreleases aus den letzten Jahren sind mittlerweile auf dem band-eigenen Label Grabeland Schallfolien wiederveröffentlicht.
--------------
Klotzs - Das Siegener Duo ist hierzulande spätestens seit der Splitsingle mit EA80 bekannt. Doch verbindet die beiden Bands nicht nur eine jahrelange Freundschaft und die Bretter der Bühne, die die Welt bedeuten. Denn auch der düstere Einfluss der Mönchengladbacher hat sich in den ausgeklügelten Texten und der Musik von Klotzs niedergeschlagen. Das ganze wird aber seit jeher durch eine ordentliche Prise Noisepop und innovativen Krautpunk zu einer absolut frischen und eigenständigen Note verdichtet.

https://youtu.be/ujGRf_sMZtU

Darkside