view mode

Die Veranstaltungen der letzten Woche

Mi 23.04.2014
19.00 Uhr
Musik   10 Jahre Fourtrack On Stage: Martha Rose (Berlin), Café 612 (Ludwigsburg) + Daantje & The Golden Handwerk (Stuttgart)
+ DJs
Martha Rose ist eine einzigartige Sängerin und Gitarrist aus England, die das Publikum in ihre Welt der Fantasie, Familiengeschichten und Liebesschmerzen mitnimmt.


Der Sound ist warm und umschmeichelt das Ohr, wie knisterndes Kaminfeuer an einem verregneten Novembertag. Den Regen sperren Café 612 aber nicht aus, tanzen vielmehr durch ihn hindurch, vergießen solidarisch hier und dort eine Träne und verlieren nie die Hoffnung, dass am Ende die Sonne zurückkehren wird. / www.cafe612.de

"Musikalisch scheint bei ihren Miniaturen zwischen Folk, Blues und Indie eher die jüngere US-Songwriter-Schule wie Will Oldham Pate gestanden zu haben. Ungeachtet solcher Vergleiche beeindrucken DAANTJE & THE GOLDEN HANDWERK vor allem durch die Originalität und schlichte Schönheit ihrer Lieder." -STUTTGARTER NACHRICHTEN / https://www.facebook.com/pages/daantje-the-golden-handwerk/301275908084
Di 22.04.2014
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen
Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mo 21.04.2014
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: It's Everyone Else (noisy Post-industrial Screamo-Synthrock, Slowenien) + RobotroN (Elektro-Punk, Berlin/Hamburg) + N'toko (Underground/Hip Hop, Slowenien)
doors 19:00 - start 19:30 - danach "Schokokuss" - die queere Punk-Elektro-Nacht.
IT’S EVERYONE ELSE - noisy Post-industrial Screamo-Synthrock, Slowenien.
It’s everyone else will shatter your preconceptions about electronic music. They combine distorted synths, glitchy samples and two merciless vocals to create an eclectic mix of industrial, hardcore, rock, noise and pop. They are known for their wild live performances, which will leave you feeling violated in the most pleasurable way. It’s everyone else’s music comes directly from their guts, without any regard for rules or expectations. They try to bring their emotions out with as little adjustment as possible. After releasing their debut album Is it me? In 2012, which received many favourable reviews, they went roaming all over Central Europe and the Balkans until in 2013, they found their home at Noise appeal records.

ROBOTRON klingt, als würde mensch Platten von Devo und ZK gleichzeitig auf 45 hören:
Petro-Chemie-Unfälle, ABC-Alarm, Gamma-Punk, Noise, Post-HC, Fahrradballett unter Belastung, oder Goldene Zitronen für Gehörlose.


So 20.04.2014
19.00 Uhr
Musik   little league shows & twintoe records present: SODA FABRIC (beach noise pop, tel aviv) + BLOODY CHAMBERS (lo-fi/post-punk, bln)
after 10 pm: post-punk/garage/wave/60s/punk/indie by the Bloody Chambers DJ gang
SODA FABRIC (beach noise pop, tel aviv) + BLOODY CHAMBERS (lo-fi/post-punk, bln) at schokoladen /// doors 7 pm, show 8 pm /// presented by little league shows & twintoe records /// after 10 pm: the Bloody Chambers DJ Gang will spin records, expect post-punk/garage/wave/60s/punk/indie

Little League Shows & Twintoe Records is delighted to bring you:

SODA FABRIC (ISR) /// based surf n’ pop tear dropping on the middle east sea shore anthems straight outta Tel Aviv, Israel

BLOODY CAHMBERS (BLN) /// Berlin based noisey, post-punk 4-piece groovers

+ afterwards: party with the Bloody Chambers DJ gang!

doors 7 pm, show 8 pm
Schokoladen Mitte,
Ackerstr. 169/170
Sa 19.04.2014
19.00 Uhr
Musik   OFFBEATCLUB: JBC Radio & Spartan Allstars (beide Bands spielen Ska, Reggae & Rocksteady - Berlin)
JBC RADIO
Als jamaikanischer Radiosender schrieb JBC Geschichte, da er neben dem amerikanischen Rhythm&Blues, Jazz und Soul ebenfalls die Klänge der ersten jamaikanischen Bands mit ins Programm nahm und somit zur Popularität des eigenen jamaikanischen Sounds zwischen Calypso Mento, jamaikanischem Jazz und R&B beitrug.
Anfang der 60er war nun in Jamaika der SKA geboren und die Nachfolger dieses Stils ROCKSTEADY und REGGAE ließen nicht lange auf sich warten.
Nicht weit hergeholt also, sich den Namen JBC RADIO zu geben um dem Erbe des jamaikanischen Sounds treu zu bleiben. Als 9-köpfige Berliner Bandfusion mit Mitgliedern von The Magic Touch, den Calypso Cats, Wood in di Fire, Jaqee, den Polyversal Souls, Brass Wood and Wires, Solitos, Voodoo Moon u.v.m. bringen JBC RADIO den energievollen Stil der Skatalites, bishin zu Bass-lastigen souligen Klängen der Rocksteady und Reggae 60´s-Ära auf die Bühne.
So put on your dancin´ shoes and shake a leg to the sounds of JBC RADIO!

HIer eine kleine Liste was Spartan Allstars gut findet:
Engine 54, Time Tough, The What...For!, The Butlers
Fr 18.04.2014
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: Twitchblades (Punk-Berlin) & Fancy Dolls (New Wave/Punk-Goslar)
anschließend legt DJ Dada auf
Twitchblades-Bandgründung einfacher als gedacht!
Man muss dazu lediglich zum "Not Amused" Konzert, im Rauchereck "Tainted Love" mit krächzen und Puff! ... schon ist man die Sängerin einer neuen Band!
Von einer charmanten Schlagzeugerin, die dann auch noch gleich einen charmanten Gitarristen in petto hat, lässt man sich auch nicht zwei Mal bitten.
Irgendwas fehlt aber noch... und einige Tage später in Berlin... irgendwann zwischen "GLC" und "I'm Civilised" stand sie da. Die neue Bassistin, die es an diesem Abend zu finden galt. Keiner der 3 bisherigen Bandmitglieder hätte wirklich geglaubt, dass sich das Motto des Abends "heute suchen wir uns beim Menace Konzert im Wild at Heart noch eine Bassistin" einzuhalten wäre.
Aber... Wunder gibt es immer wieder und da der Bass gerade bestellt war und bald eintreffen sollte haben sich so sprichwörtlich passend Arsch und Eimer gefunden.
close
das ist der text
please wait ...