view mode

Die Veranstaltungen der letzten Woche

Mi 16.04.2014
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge präsentiert: Sepiatone (Hugo Race & Marta Collica, Record Release Party) + Sofia Härdig (Experimental/ Dark Wave/SWE)
DJ Team Interbang Records (Indie, Pop)
Sepiatone “Echoes on” VÖ: 26.4.2014 (Interbang Records/Broken Silence)

Mit diesem Comenback hat fast niemand gerechnet. Umso mehr feiern wir acht Jahre nach “Dark Summer” mit Marta Collica und Hugo Race das neue Album von Sepiatone. „Echoes on“.

Hugo Race, Performer, Songwriter, Produzent und Gründungsmitglied von Nick Cave‘s Bad Seeds ist eine Australische Legende. Mit unzähligen Veröffentlichungen mit The True Spitits, The Fatalists, Lilium, Dirtmusic und vielen anderen ist er uns bestens bekannt. Marta Collica ist eine eclectische, sizilianische Songwriterin, Sängerin und Instrumentalistin. Seit 2004 singt und spielt sie Keyboards in der Band des englischen Produzenten John Parish.

Marta Collica und Hugo Race. zusammen sind SEPIATONE.

Inspiriert von der Mystik des Europäischen Kinos der 60er und 70er Jahre (Godard, Betrolucci, Antonioni) verwendet das Duo gefundenes Material wie Retro-Samples und schafft so eine filmische Atmosphere zwischen Minimal Soul Vintage Pop und Electronic Exotica.

„Echoes On“ meandert durch die verschiedenen musikalischen Genres und Zeiten, wie von bittersüßen Gefühlen zu halluzinatorischen Gefühlsschwankungen. In den vier Jahren bis zur Fertigstellung des Albums arbeitete das Duo eng mit sowohl australischen als auch italienischen Musikern zusammen.

„Echoes On“ ist der fulminante Markstein dieser außerordentlichen Zusammenarbeit. Marta Collica und Hugo Race nehmen den Hörer mit auf eine Reise durch ihre Welt, in der Nostalgie und Moderne aufeinandertreffen. Hier wird klassisches Sogwriting auf so einfallsreiche Art produziert, dass etwas in uns weiterklingt, lange nachdem die Musik verhallt ist.

Nachdem das Album bisher nur als Import erhältlich war, erscheint es nun am 26.4.2014 via Interbang Records/Broken Silence auch offiziell in Deutschland.

Sofia Härdig

So ungewöhnlich wie das Album selbst ist auch der Entstehungsprozess, den die schwedische Experimentalistin Sofia Härdig für ihre neueste Kreation gewählt hat. Nachdem sie sich mehr als zwei jahre isoliert mit der Fertigstellung auseinandersetzt, lädt sie Musiker ein, die ihre Musik mit Improvisationen veredeln, nimmt dann alle Aufnahmen komplett auseinander, um die einzelnen Loops dann wieder so zusammen zu setzen, dass daraus „The Norm of the locked room“ entsteht. Das Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen. Elektronische Beats und Soundstrukturen, selbst ihre Stimem ist aus kleinen Loops entstanden und gibt dem Album die besondere Note. Da werden viele Assoziationen zu anderen Künstlern wach, aber lassen wir das alles als Produkt von Sofia Härdig stehen. das ist perfekt so!

Westzeit (4 Sterne)
Di 15.04.2014
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen
Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mo 14.04.2014
21.00 Uhr
Party   "SCHOKOKUSS" presents: PartyNight
Die queere Punk-Elektro-Nacht

So 13.04.2014
19.00 Uhr
Musik   Open Stage Schokoladen
Play your Songs unplugged
Arrive at latest 7.30 p.m.



Just you, perhaps a friend, not more than two instruments and two to four songs! Sign at Schokoladen or under this adress: raoul@schokoladen-mitte.de ... or just come over!


Sa 12.04.2014
19.00 Uhr
Musik   drAstic: Turbine Stollprona (Progressive Psychedelic/ Bln) + Maybe A Wretch (Desertrock/Bln)

 MAUDLIN CANCELLED THEIR TOUR!!!

TURBINE STOLLPRONA
Der nüchterne Schubladendenker nennt es "Progressive Heavy Psychedelic", der rosarot Bebrillte "Desert Sessions à la Berlin-Marzahn" und Heidegger jubiliert: "Almabtrieb!"

Fr 11.04.2014
19.00 Uhr
Musik   OFFBEATCLUB: Wood In Di Fire (GroovyJazzyReggae - Bln)
close
das ist der text
please wait ...