Veranstaltungen

Do 15.02.2018
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Xenofox (Noise/Free Improv) & Joke Lanz (at Turntables) + Lake Felix (Crooked Psych Rock Autark)

Xenofox & Joke Lanzdoors 19:00 - show 20:00 - danach DJ Aussenborder (Noiserock/Trash)
Lake FelixOlaf Rupp is one of the leading figures of Berlin’s very lively improviser’s scene since years. Following the tradition of consequent improvisation and deep listening, he constantly explores new ways to work with the electric guitar as a tool for musical communication. Xenofox is a hard working Duo project of Rupp and the Berlin-based eclectic drummer Rudi Fischerlehner. As the very special Trio “Xenofox & Joke Lanz”, they present a unique and innovative form of improvised music for the electric guitar, drums and turntables which is highly entertaining and is clearly influenced by trip hop as well as by punk and performance art through the unmistakeable involvement of the Swiss DJ artist and “Sudden Infant” founding member Joke Lanz. Real-time music at its best. (Text excerpts taken from A l´arme Festival Berlin website)

Olaf Rupp (DE) — electric guitar
Rudi Fischerlehner (AUT/DE) — drums
Joke Lanz (CH/DE) — turntables



--
Lake Felix
(Crooked Psych Rock Autark) is the highly optimistic name for an itchy-guitar-driven, bumpy try to turn the puddle of all the wayward, ugly creatures, that one can be, to a deep and clear watered lake of shiny little fishes. It's the name of a berlin-based onewomanproject*, making sometimes more epic, sometimes more psychedelic-electronic colored psych-rock, backed by loops of sounds, beats, guitar- and voicescapes and scraps of human being.

*half-truth, cause recently sometimes also as a duo with best drums by Rudi Fischerlehner

http://www.rudifischerlehner.net/ruppfischerlehner.html
https://lakefelix.bandcamp.com
https://www.facebook.com/events/337716380038175

Fr 16.02.2018
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Malm (Noise Rock, Würzburg) + 100000 Tonnen Kruppstahl (Doom/Thrash//Noise/Grind, Bln) + Gorgonoisid (Noiserock/Sludge, FfM)

malmdoors 19:00 - show 19:30
malm geht in das 20. Lebensjahr.
20 Jahre Noise und Energie, Liebe, Wut und Leidenschaft, brachial und zart, hemmungslos und wild, laut und verspielt, aggressiv und zärtlich. Kompromisslos, gnadenlos gegenüber uns und gegenüber Euch.

In der Stille geboren, vom Lärm erschlagen.
Aufstände, Tumulte, Krawalle, überall, als Krebsgeschwüre der Gesellschaft. Ein kleines bisschen krank ist dieses Noise-Gewitter schon, aber was ist nicht krank und wer legt fest was sick ist?
Es gibt keine Alternative zu malm, es gibt nur malm – also merke Dir malm.

„Ein abgedrehtes Noise-Gewitter mit wirren Bassläufen und einer schrägen Gitarre, die sich durch komplexe, dissonante Songs zirkeln.“
(Ox-Fanzine)
„malm aus Würzburg fahren eine ganz eigene Form von Minimalismus und Radikalrock.“
(Visions)
„All das, was NoMeansNo erfunden und Plainfield zerstört haben, verbinden die Jungs mit Dackelblut-Attitüde.“
(Metal Hammer)





+ 100000 Tonnen Kruppstahl - Doom/Thrash//Noise/Grind, Berlin,
+ GORGONOISID - Black Permian Noiserock from Frankfurt.

https://merkedirmalm.bandcamp.com
http://www.100000tonnenkruppstahl.de
https://gorgonoisid.bandcamp.com

Sa 17.02.2018
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: Eastie Ros!es (PunkRock) & Not the Ones (PunkRock) beide Bln

-Eastie Ros!es - Musik die nur laut gut klingt, Talent wird überschätzt! Wir machen Krach für den konservativen Punker. Ohne Proben ganz nach oben!
- NOT THE ONES aus Berlin spielen simplen Power-Pop Punk mit Ohrwurmmelodien.

https://www.facebook.com/Eastie-Ros-473564926000635/
https://eastierois.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/NotTheOnes/

So 18.02.2018
20.00 Uhr
Musik   Schokoladen OPEN STAGE

play your songs unplugged!
starts between 8:30 and 9 pm. artists should arrive around 8 pm!

cozy athmosphere, perfect sound and support by our engineer, delicate tunes afterwords and delicious drinks!

Just you, perhaps a friend, not more than two instruments and two to four songs! no drums or bass amplifier!
just come over!

#openstageberlin

Mo 19.02.2018
19.00 Uhr
Musik   Missstand (Punk), Schelm (Punkrock) + Antimanifest (Punk) - show starts 7:40 SHARP!!! presented by Punkfilmfest Berlin Booking

Missstanddoor 7 pm, show 7:40 pm (danach "Strange Tunes on Monday")
door 7 pm, show 7:45 !!!(Sharp), we need to put 3 bands on stage till 10 pm!!!!!, from 10 pm DJ

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch die Vermutung auf, dass der Deutschpunk tot sei!
Dieses hörten wir Anfang der 90er…dieses hörten wir zum Ende der Gleichen und auch im jetzigen Jahrtausend klang diese Behauptung das ein oder andere Mal an unser Ohr.
Doch gerade dann traten immer wieder Bands aus dem Schatten und drängten diese Behauptung mit einem ordentliichen Brett zurück. Zu dem jüngeren Brett steuerten auch MISSSTAND aus Österreich so manchen 4/4ler bei.
Haben sie doch mit ihrer jüngsten Veröffentlichung “I Can´t Relax In Hinterland” ein mehr als ordentliches Deutschpunk-Album abgeliefert, welches definitiv nach mehr schreit (Quelle: https://www.awayfromlife.com/missstand-im-interview)
+
Drei Jungs von ANTIMANIFEST aus Graz beginnen im Frühjahr 2014 zusammen zu jammen. Aus den Jams wurden Proben und aus Proben schließlich Antimanifest. Stilistisch beschreibt sich ihre Musik wohl am besten als Punkrock mit Herz und Haaren. Inhaltlich singen die Jungs über die Unzufriedenheit mit sich selbst, der Welt und deshalb Bier. Im Februar 2015 haben sie ihre erste s/t - EP (auf Kassette) veröffentlicht. Im September 2015 folgte eine 7" Split EP mit Missstand. Parallel wurden einige Konzerte in Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien gespielt. Zurzeit macht mensch etwas ruhiger um im Proberaum fleißig an neuen Songs für ein Album zu arbeiten, jedoch gibt es auch immer wieder einige wenige Möchlichtkeiten das Ding live zu sehen. Am besten ihr macht euch selbst ein Bild. Alles okay?
+
SCHELM sind vier Freunde aus Basel, die seit rund einem Jahr zusammen Musik machen. Ihre erste EP mit drei Songs wurde im Juni 2016 veröffentlicht und wurde von mehreren deutschen Fanzines durchwegs positiv aufgenommen. Im Frühjahr 2017 ging die Band zum ersten Mal auf Deutschland-Tour und spielten unter anderem in Berlin, Köln und Essen. Schelm spielen eine Art Emopunk, bei der ein leichter Einschlag Hamburger Schule nicht zu verleugnen ist.
"Wenn TOCOTRONIC heute noch punkig wären, würden sie wohl genauso klingen." - Crazyunited.

https://www.facebook.com/antimanifestpunk/
https://www.facebook.com/schelmmusik
https://www.facebook.com/missstand/
https://www.facebook.com/events/1574346155975794

Di 20.02.2018
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 21.02.2018
19.00 Uhr
Musik   little league shows prsnts: URLAUB IN POLEN (noise pop, kln) + tba.
Do 22.02.2018
19.00 Uhr
Musik   little league shows prsnts: YACHT COMMUNISM (post-punk, bln) + NERVÖUS (hc/punk, bln)


Little League Shows presents:

Nervöus /// punk/post-hc, bln, Moment of Collapse Records
Yacht Communism /// post-punk/noise rock, bln

at Schokoladen. doors 7 pm, show starts around 8 pm. after 10 pm: aftershow djs (tba).
——————————————————————————
»YACHT COMMUNISM sind ein Berliner Quartett um Svffer-Frontfrau Leonie, dazu Ex- und immernoch-Mitglieder von Henry FondaThe Dropout Patrol und Trompetenvogel Trondheim , die seit knapp nem Jahr existieren. Ihr Sound kombiniert düsteren Post-Punk, angelehnt an Bands wie Unwound, Esben & The Witch, oder auch der psychedelischen Sonic Youth-Seite mit Dub- und Psych-Einflüssen, meist dominiert von dicken Basslines, und dem prägnant-schwebendem Gesang« (review: flight 13)

/// yachtcommunism.bandcamp.com ///

NERVÖUS » ...Punk, Hardcore und noch mehr düsterer Screamo. Ende? Nein, denn NERVÖUS aus Berlin gehen tiefer, verpacken das Chaos in ihre Kunst. Das Gesamtwerk ist tiefer als Genrestempel andeuten.« (review: ox)

/// wearenervous.bandcamp.com /// nrvs666.tumblr.com ///

littleleagueshows.tumblr.com

https://www.facebook.com/events/533552997006301/

Fr 23.02.2018
19.00 Uhr
Musik   READY STEADY GO: Bobkat' 65(Teenbeat/Kiddie Garage from Asturias-E) & No-Counts (Garage/Punk-BLN)

Aftershow DJ´s Beat Becker (Wrong Society), Suzy Creamcheese & Mr. Garage Records
Inspired by mid 1960s American "Teenbeat - Kiddie Garage" records, three friends from the North of Spain (Asturias) decide to form a band in March 2015. Their name is taken from the Bobkat model, manufactured by Harmony guitars during the mid 1960s. Focused on writing and performing songs in that mold, Ana (Guitar, Vocals), Paula (Bass, Vocals) and Diego (Drums) BOBKAT'65 performed their very first live gig six months later in Oviedo Asturias. The gig was followed by tours in Spain, France, England and Portugal. The trio was also booked for some festivals: 'Mini Gambeat' in Barcelona, Spain, 'Mess My Mind' in France, 'Garageville', in Hamburg, Germany.
BOBKAT'65 recorded their first songs with help from analog-only studio owner and producer, Jorge Explosion at his at Circo Perrotti Studios in Gijon. "GWANI", an original song named for Ana's loveable pet and "TIME", a song recorded in 1967 by Dexter & The Derbies, caught the ears of the Get Hip Recordings crew. By late spring, 2016, the single was issued, netting BOBKAT'65 positive reviews and more fans all over the globe. And that brings forth "THIS LONELY ROAD", the debut LP from BOBKAT'65 on Get Hip ranging from moody to 60's punk. The band captures new, original material alongside well-chosen obscurities recorded by American Teenbeat combos.

The NO-COUNTS – Moody punk aus Berlin
Die NO-COUNTS gründeten sich 1991 mit der Absicht, einen Garage-Punk Sound live umzusetzen wie er 1964-67 vorwiegend von amerikanischen Bands geprägt wurde. Ihr Sound besteht aus klassischem Garage-Punk mit Einflüssen aus Teen-Punk, Folk-Punk, Frat-Rock und ihren stilprägenden moody Shutdown-Punk-Balladen.
Gegründet 1991 spielen die No-Counts heute wieder im Original „Cold As Ice“ line-up mit Matsch (Bass, Gesang), Johnny (Gitarre, Gesang) und Ingo (Schlagzeug), die Trio-Besetzung, welche die Single "Cold As Ice" einspielte, die 1995 auf No-Fi Records veröffentlicht wurde. In den letzen Jahren spielten sie u. a. Shows mit den Masonics und den Satelliters und gehörten zum live Programm der Berlin Beat Explosion 2015. Die No-Counts sind die radikalste und rudimentärste Garage-Punk-Band, die Berlin je gesehen hat!

https://www.facebook.com/bobkat65band/
https://www.facebook.com/The-No-Counts-160097964048682/
https://www.facebook.com/events/168097357256615/

Mo 26.02.2018
21.00 Uhr
Party   Strange Tunes on Monday


close
das ist der text
please wait ...