Veranstaltungen

Di 15.05.2018
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 16.05.2018
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge presents: Mexican Radio (Indie/Berlin) + Bechamel (Indie/Berlin)

DJ Team Berg & Tal (Indie, Electro, Pop)
Mexican Radio

Mexican Radio, a synth punk trio out of Berlin, make an argument for an analog world in a digital age. When everyone else is playing guitars, they play cheap keyboards through distorted amps while singing post-punk songs about surreal Japanese advertisements (Magic Eye), Berlin nightlife (White Trash, Techno Kitchen) and performance art (Rest Energy 1980).

Singers/synth players Nathaniel Fregoso and Dyan Valdés are founding members of critically-acclaimed indie band The Blood Arm (thebloodarm.com <http://thebloodarm.com/> ). Drummer and singer Hannes Neupert is formerly of Berlin garage band The Mokkers (themokkerss.bandcamp.com <https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fthemokkerss.bandcamp.com%2F&h=A TNAEcAq0SUTswm_UJqo5LRX60Rhg6JTWRaa7NEsKOzIYLoHgrtSGjOMK7fODZfnGgDdZdKFmR_ob dC9Q8yw8x1mGagMw_QEthNF17lwSeX2gogYxPKCsbdlR5p5EzmQAaaX40AMW9hC27SeHannFNv1w 2vUfEM3hEZMjQx3> ). The three played together in a German-language cover band of The Fall called Der Sturz, and decided to form Mexican Radio to write original music in a post-punk style influenced by The Fall, Wire and Suicide.

Working within a strict set of rules, the band only appear live in uniform: white shirts with a red lightning bolt spray-painted across and black jeans, and exclusively play synths: no guitars allowed. The band take their name from the synthy new-wave Wall of Voodoo song “Mexican Radio,” which coincidentally features a sampled recording of Fregoso’s late father, a renowned Spanish-language radio presenter.

This is the band's debut release. It was recorded completely live to tape in two days in an analog studio in the former East Berlin by renowned Berlin producer Mischkah Wilke (Gurr).

BECHAMEL

Bechamel are a four-piece garage-punk band based in Berlin. Salty, creamy and smooth since 2017. http://mexicanradio.bandcamp.com/releases
http://soundcloud.com/mexican-radio-band
http://instagram.com/mexicanradio/
http://bechamelband.bandcamp.com/
http://www.facebook.com/Bechamel-406250023110747/

Do 17.05.2018
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Ni (Dada-Rock/Avant-Noise, Linz) + La Tourette (Tonia Reeh & Rudi Fischerlehner, Berlin)

doors 19:00 - show 20:00 - danach DJ Grrrt (Red Wig Records)
Wer alles kennt, geht nach Linz und bestaunt das Quartett im Post-SpaceAge-Zeitalter. Gekleidet wie Devo für Arme in Ganzkörperkondome oder Silberumhänge, ist die Musik ein massloser Witz und von enthemmten Genie: 3 Gitarren und ein Schlagzeug und Titel, die wie Schreibfehler daherkommen: "Welo", "Weost" oder "Dedoda". Ihr 3. Album seit 2009 ist wahnwitzig komplex, kein gerader Takt, Unisonoparts und Kontraparts der Gitarren, kein Bass, Gesang: eher nicht; aber unverständliche Parolen, Drums zwischen Trashmetal, Dada und Prog und alles wie mit Tentakeln performt. Dicht, psychedelisch, "fusionär" und jederzeit hörbar; kein "um der selbst willen"-Ritt, sondern geschult an Noise, Drone, Math und Space: alles Rock.
Martin Flotzinger (dr), Tobias Hagleitner (git), Gigi Gratt (git), Manu Mitterhuber (git).



Tonia Reeh stand in einem Berliner Club am Mischpult, als sie Rudi Fischerlehner zum ersten Mal Schlagzeug spielen hörte. Damals war noch nicht klar, dass sich ihre musikalischen Wege einmal kreuzen würden. Sie hatte bereits zwei Alben unter ihrem eigenen Namen auf dem Hamburger Label "Clouds Hill" herausgebracht und prägte durch ihre Projekte wie Monotekktoni (Elektro/Sinnbus) und Masonne (Indie/Noise/Sinnbus) die Berliner Independent-Szene. Sie beeindruckt durch ihr perkussives und expressives Klavier-Spiel und ihre ausdrucksstarke Alt-Stimme, die alle Höhen und Tiefen auslotet. Bereits mit ihren vorherigen Alben erhielt sie europaweit positives Feedback von Presse wie Radio.

Oft wurde Tonia Reehs Stil mit Amanda Palmer (Dresden Dolls), PJ Harvey oder Diamanda Galas verglichen. Da keimte die Idee, einige der Perkussions-Effekte, die Reeh auf ihren Solo Platten eingesetzt hatte, auch live umzusetzen. Rudi Fischerlehners unorthodoxes und sensibles Spiel, das eher im Jazz und in improvisierter Musik verwurzelt ist, beeinflusste den Sound des Duos zunehmend, gab dem rhythmischen Spiel Reehs Akzente und setzte neue. Es entstand ein ganz eigener Groove, beeinflusst von afrikanischen Rhythmen und Hip Hop, nun getragen vom perkussiven Spiel dieser beiden Instrumente, so wird auch live mit einem Tempo und einer Eindringlichkeit gespielt, die spüren lässt, dass nichts mehr zu verlieren ist, nichts ist verboten, alles ist möglich, sogar Ohrwürmer.

La Tourette haben ein einzigartiges Album aufgenommen, das im Mai 2017 auf dem Berliner Label „Solaris Empire“ erscheinen wird. Bei Marco Birkner im H2 Studio wurden Klavier und Schlagzeug live eingespielt. Die oft mehrstimmigen Gesänge nahm Tonia Reeh selbst in ihrem Homestudio auf. Gemixt haben Reeh und Fischerlehner in kreativer Teamarbeit. Das, was sonst heruntergeschluckt, als zu verrückt, zu absurd oder zu schön gelten würde, kann nun im musikalischen Freakroom als La Tourette erklingen.
Der Opener „Entblindung“ (inspiriert von „Der Tod und der Frühling“ von Merce Rodoreda) scheint erst ganz nah, um sich dann in epische Weiten fortzusetzen .„ She wrote a book that made her sick“, heisst es am Anfang des Songs, bevor er von der befreienden und heilenden Wirkung von Kunst erzählt, den Möglichkeiten die Zelte abzubrechen und loszuschwimmen in eine emotional veränderte Zukunft.
Reehs Stimme und Klavierspiel haben ebenso eine Wandlung vollzogen: die tiefen Töne klingen souliger, das Klavier jazziger, wie bei „Cut Up“, als hätte sie sich befreit von den Indie Diktaten der Vergangenheit, aber dennoch eine kindliche Verspieltheit bewahrt. So träumen manche Songs von Gospel Chören (Grime - veredelt durch die Trompete Paul Brodys) und CocoRosie-artigen Feenlandschaften. Sogar Chubby Checker und Elvis schauen vorbei, wie bei „Do you wanna go with me?“. Es kann keine Hüfte ruhig bleiben. Auch beim Song „Killer“ überrascht das Duo mit seiner eigenen Art, Latin Grooves mit Flameno beeinflussten Gesängen zu kombinieren und hier zum ersten Mal auch in spanischer Sprache aberwitzig zu deklamieren, untermalt von der akustischen Gitarre Olaf Rupps.

Beim vorletzten Song „China“ bricht dann doch wieder Reehs Punk Vergangenheit durch die Oberfläche und besticht durch das afrikanisch beeinflusste Spiel des Schlagzeugs und Reehs „Monkeytunes“ am Ende – die Rückkehr zum Tiersein am Ende einer durchorganisierten liebesarmen Gesellschaft. Der Text erzählt die Geschichte eines männlichen Handlungsreisenden, der skrupellos die Not und das Fehlen von gesetzlichem Schutz von Mädchen und Frauen in China für seine sexuellen Perversionen ausnutzt - und macht diesen Mann lächerlich. Die Affen sind die Sieger. Die Menschen nur ein moralisch zerschnittenes Derivat. La Tourettes Musik ist weder Free-Jazz noch Mainstream. Es ist die Feier des Zufalls, die Feier der Architektur.



https://niversum.wordpress.com/
https://nimusic4.bandcamp.com/
http://www.toniareeh.de/
http://www.rudifischerlehner.net/
https://www.facebook.com/events/189197621845618/

Fr 18.05.2018
19.00 Uhr
Musik   Live! Kaufmann Frust (Stuttgart / Indie Postpunk), Ulf (Hamburg / Punkrock)

more soon!

Sa 19.05.2018
19.00 Uhr
Musik   Grand Tuner (Psychedelic Punk Rock/Bln) + Johnny Zabala (Blues/Garage/R'n'R/Bln)

Aftershow: DJ Doc Webster (Punk/RockBlues/Soul u. Rock'n'roll)
Johnny Zabala-100% Blues. Die Berliner Gitarrenlegende spielt eine unglaubliche Mischung aus Oldschool, Delta Blues und Einflüssen von Neil Young bis Nick Cave. 
'' Johnny Zabala is a genuine treasure of Berlin'' (Same Dale)

Grand Tuner are a psychedelic punk rock band from berlin. The band consists of Fisch G.Tuner (voc/ guitar), Claudius G.Tuner (voc/guitar), Matze G.Tuner (Bass) und Chrille G.Tuner (drums). They make their own highly potent brew of stoner and sixties garage. https://grandtuner.bandcamp.com
https://www.facebook/GrandTuner/

So 20.05.2018
20.00 Uhr
Musik   Schokoladen OPEN STAGE

play your songs unplugged!
starts between 8:30 and 9 pm. artists should arrive around 8 pm!

cozy athmosphere, perfect sound and support by our engineer, delicate tunes afterwords and delicious drinks!

Just you, perhaps a friend, not more than two instruments and two to four songs! no drums or bass amplifier!
just come over!

#openstageberlin

Mo 21.05.2018
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: CESCHI (Folk Rap / Hip Hop / Indie-Punk, Connecticut/US) + Squalloscope (Indie Pop / Electronic, Wien)

doors 19:00 - show 20:00
Ceschi (pronounced chess-key) Ramos makes his own version of progressive hip hop spliced with elements of folk & indie rock. Although he has almost "mathy" technical rap abilities he's first and foremost a singer-songwriter at heart. Although one Ceschi song may consist of punk influenced machine gun fast raps, the next may be a quiet folk ballad played on acoustic guitar.
--
Squalloscope is an alias of Anna Kohlweis, who exists as a multimedia artist, illustrator, music producer, songer and singwriter. Between 2006 and 2011 she was also known as Paper Bird. Anna Kohlweis works as a solitary force on songwriting, production, recording, artwork, and music videos and is a producer of rhymes, multi-layered choirs, field recordings, loops, vaguely sloppy beats, the intensely personal and quite possibly the slightly wacky.
Squalloscope has released an album named "Soft Invasions" and two EPs, "Desert" and "Dispenser Box" on Seayou Records. Her second full-length album as Squalloscope and fifth full-length album of her life, "Exoskeletons For Children", is out November 2017 on Seayou Entertainment Recs. and Fake Four Inc.

http://ceschimusic.com/
https://ceschi.bandcamp.com/
http://squalloscope.com/
https://squalloscope.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/events/1630629927023221/

Di 22.05.2018
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 23.05.2018
19.00 Uhr
Musik   Insect Ark (Doom/Psych, NY/Portland) + Cinema Cinema (Experi-Metal Punks, Brooklyn/NY)

Insect Arkdoors 19:00 - show 20:00
cinema cinema Creating a soundtrack to the human psyche’s underbelly, Insect Ark’s psychedelic doom weaves a brooding, textural landscape, a starless night spiked with light and flash. The duo braids together delay-drenched lapsteel, drums, distorted bass & synths to create a sonic mural, both uncomfortably intimate and icy cold. For fans of: Earth, Tangerine Dream, Oranssi Pazuzu, Swans.
Formed in late 2011, Insect Ark began in NYC as the one-woman solo project of bassist/multi-instrumentalist/composer and video artist Dana Schechter (bass, lap steel, synthesizers). Portland-based drummer and analog electronics builder Ashley Spungin (drums, synthesizers) joined in 2015.
--
"The hot-wired and spazzy punk-metal warfare Cinema Cinema has been blasting out since its inception nearly a decade ago has infamously cleared out rooms (warning: these guys are hellishly loud) while earning fandom from across the spectrum. An aggro-metal gut punch of proggy time signature mayhem, old-school punk rock intensity and arena-ready grunge bark doused with downtown jazz skronk" (The Observer)

https://insectark.com/
https://insectark.bandcamp.com/album/marrow-hymns-2
https://www.cinemacinemaband.com/
https://cinemacinema.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/events/207328499996732

Do 24.05.2018
19.00 Uhr
Musik   La kapelle (Seemannslieder aus Leipzig/Berlin) presented by Punkfilmfest Berlin Booking

la kapelledoor 7 pm, show 8 pm ( from 10 pm with DJ)
AHOI - MATROSIN KAPITÄNIN oder MEERJUNGMÄNNER


Die Wellen rufen...!
Wir brechen wieder auf...!



Verlasst euren Hafen! Wir sehen uns im Schokoladen! AHOI!


 


https://www.facebook.com/La-kapelle-1487639804784363/

close
das ist der text
please wait ...