view mode

Veranstaltungen

Fr 10.10.2014
19.00 Uhr
Musik   OFFBEATCLUB: Wood In Di Fire (GroovyJazzyReggae-Berlin)
Sa 11.10.2014
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Hildegard von Binge Drinking (Knertz, Würzburg) + (the fabulous mechanical) DENTICLES (Knertz, Mainz)
doors 19:00 - start 20:00
Fuck you, this is not a Spaßband. Witz ist nicht gleich dödelige Albernheit - und Wortwitz nicht gleich trottelige Comedy. Hildegard von Binge Drinking ist das - formal zugegebenermaßen polarisierende - musikalische Vehikel von zwei Leuten, die sich vorherig/nebenher unter anderem schon im Post-Punk-Spektakel Shokei austobten.

Auch hier täuscht die vorgegaukelte Ironie des Namens und der Kostüme über den Ernst der Sache hinweg, denn dieses Vehikel ist beileibe kein schnapsklebriger Karnevalszug. HvBD ist ein mit Chlorix betankter Wasserwerfer gegen die Durchschnittlichkeit, gegen Muckerpose, gegen Banalität und gegen die generell gegenwärtige Alltagsscheiße. HvBD sind ein Statement: zu brechen mit der Routine, mit Hierarchien, mit anbiedernder Ästhetik - im Großen wie im Kleinen.

Das Erleichternde: Es funktioniert ganz ohne Polit-Punk-Gerumpel, sondern in Form einer Melange aus pumpendem Old-School-Hip-Hop (im besten Sinne von Run DMC et al.), wabernd-drückendem Synth-Krautrock à la Trans Am und dem bewährten Post-Punk-Fahrgestell der bandeigenen Sozialisation. Spätestens ein Blick auf das Gesungene offenbart: HvBD sind eine erschreckend persönliche, ziemlich wütende Band, die ihr bestes tut, die eindringliche Ernsthaftigkeit mit ästhetischen Mitteln zu kompensieren, um nicht in Zynismus abzusaufen.

DENTICLES (formerly Oskar Ohlson Band - Knertz, Mainz)

http://www.hildegardvonbingedrinking.org/
http://knertz.bandcamp.com/album/split
So 12.10.2014
19.00 Uhr
Musik   Open Stage Schokoladen
Play your Songs unplugged
Arrive at latest 7.30 p.m.



Just you, perhaps a friend, not more than two instruments and two to four songs! Sign at Schokoladen or under this adress: raoul@schokoladen-mitte.de ... or just come over!


Mo 13.10.2014
21.00 Uhr
Party   "SCHOKOKUSS" presents: PartyNight
Die queere Punk-Elektro-Nacht

Di 14.10.2014
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen
Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 15.10.2014
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge präsentiert: Milwalkie (Indie-Pop) + Yes, I’m Very Tired Now (Indie/CH)
DJ Monophonic (Indie, Electro, Pop)
Milwalkie

"Here at überlin, we love a good Scottish accent. It’s just one of the reasons that our all-time favourite rock bands include Idlewild, Biffy Clyro and now, Milwalkie. Lazy (and regionally insensitive) comparisons aside, Aberdonian brothers Matthew David Morris and Steve Morris – and token German Jan Pfennig – distinguish themselves with a taste for epic atmospherics and shimmering, slightly-shoegaze melodies.We’re stoked that Milwalkie gave us the exclusive to new video “Land” (above), which features singer Matt walking Verve-style through the streets of Berlin, encountering the people and places who’ve made the band feel at home here. They were also good enough to record this interview, which explains how the brothers arrived in Berlin, what they think of the indie scene here, and some tips for places to explore and, more importantly, get <http://www.uberlin.co.uk/tag/coffee/> coffee!"

Yes, I’m Very Tired Now

Verträumte, skizzenhafte Tracks von federleichter Konsistenz. Yes, I’m Very Tired Now. Ein Name, ein Statement. Keine Abwendung von der Welt jedoch, keine Aufgabe oder Resignation, sondern die bewusste Hingabe in die friedvolle Umarmung des sich ankündigenden Schlummers. Der sonst so machtvoll dominierende Bewusstseinsapparat schwingt aus und die Seele begibt sich auf Reisen, an Orte von wohliger Wärme und angenehmer Distanziertheit.
Die Musik von Yes, I’m Very Tired Now versetzt in einen Zustand, in dem die scharfen, kantigen Grenzen der profanen Realität zu verfliessen beginnen, wo Traum und Wirklichkeit in liebevollem Reigen über nebelverhangene Felder schweben und Nordlichter mit zärtlichem Hauch über die Köpfe streichen. Sanft pulsieren wohltemperierte Beats, hingetupfte Soundflächen mäandrieren mit den Gezeiten der Melodie und eine beschwörende Stimme erzählt Geschichten voller hoffnungsvoller Melancholie, zartbitterem Weltschmerz und süsser Nostalgie. https://www.youtube.com/watch?v=h0BPtK6eNeo
https://www.facebook.com/Milwalkie
http://www.uberlin.co.uk/tag/coffee/
http://www.uberlin.co.uk/music-montag-milwalkie/
http://milwalkie.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=h0BPtK6eNeo
Do 16.10.2014
19.00 Uhr
Musik   little league shows presents: WARM GRAVES (sci-fi-delic, ger) + STEFKOVIC VAN INTERESSE (exp/ambient)
WARM GRAVES "is an up-and-coming sci-fi-delic 3 piece band from leipzig that evokes a surreal cosmos of dirty analog dystopian scapes. Sliding on hypnotic grids with one song bleeding into the next, the band follows pulsing rythms from heavy handed drums. Haunted vocals shout their way through droning ambience only to be swollowed by the next reverberating wave. Having just recorded their debut album „Ships Will Come“ they already headed out to play with bands like Moonface, The Soft Moon, Crystal Stilts and Efterklang."

https://www.facebook.com/WARMGRAVES /// http://www.thischarmingmanrecords.com/index.php/bands/warm-graves/

STEFKOVIC VAN INTERESSE "started making music in 2007. Initially he experimented in the field of noise and pushed his boundaries on stage. Lately he has found a new element to transform his sound - field recordings. Over the past year he has built up a colorful collection of field recordings of his travels and day to day life, from which he combines carefully constructed loops into soundscapes."


https://soundcloud.com/stefkovic-van-interesse

https://www.facebook.com/events/305216706337324/
http://littleleagueshows.tumblr.com/
Fr 17.10.2014
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: The Inserts (All Girl Garage Punk 77-Bln) & The Schön (Punk-Bln)
The Schön wurden gestern von Marsmenschen entführt und heute wieder zurückgegeben.
Punkrockdisaster????? https://www.facebook.com/TheInserts
https://www.facebook.com/theschoen?fref=ts
Sa 18.10.2014
19.00 Uhr
Musik   Live! Bionic Grind (Groove Jazz B/DD)
Bionic Grind

doors 7pm.
concert 8pm.

Electrified Freaky Jazz Funk Grooves
Fritz Bayer - git
Robin Hut - keys
Sebastian "Brauni" Braun - b
Miguel Altamar De La Torre - dr


Bionic Grind spielt Grooves so erdig wie Opa's Acker und zugleich elektrifizierend wie ein Finger in der Steckdose. Diese Fusion basteln sie sich mit dem Prinzip der Bionik, aus der Natur abgeschaute Aspekte in die technische Welt zu integrieren: Bionic Grind übernimmt Grooves aus roher, erdiger Funk und Soul Musik und überträgt sie in eine deutlich Strom betriebene Klangwelt. Auf diesem gelegten Fundament modulieren und verschieben die vier Musiker mit zügelloser Manie in moderner, zeitgenössischer Manier.

Aftershow: Señor Zonk & die Freunde der guten Laune! (R'N'R,Soul,Pop) https://www.facebook.com/events/1645873115637134/
Mo 20.10.2014
21.00 Uhr
Party   "SCHOKOKUSS" presents: PartyNight
Die queere Punk-Elektro-Nacht

close
das ist der text
please wait ...