Veranstaltungen

Mi 11.05.2016
19.00 Uhr
Musik   Fourtrack On Stage: Charlie Megira & the Bet She'An Valley Hillbillies (Surf/Rockabilly) + Johannes Bügeleisen (Experimental)

+ DJs!

Einlass/doors: 19:00 / Beginn/start: 20:00 (pünktlich/sharp)
Eintritt: 6-8 € (you decide yourself) / Live music ending: 22:00 Uhr - and then: DJs

mit: 

Charlie Megira & The Bet she'an valley hillbillies (Berlin/Tel Aviv)
Surf Poetry & Rockabilly
Hillbillies – das waren arme, etwas runtergekommene Weiße aus den Apallachen, die auf ihren Fiedeln Musik machten, zu der sich super tanzen ließ. So ähnlich wie Techno, nur in den Fünfzigern. Heute kommen diese Leute aus israelischen Dörfern, spielen zu Bongo widerhallend Gitarre und kultivieren den monochromen Kontrast. Auch dazu lässt sich prima tanzen!

https://soundcloud.com/guitarsandbongos/sets/the-bet-shean-valley
https://www.youtube.com/watch?v=l0U8mvY4V2U
https://vimeo.com/102706801
http://freemusicarchive.org/music/Charlie_Megira__the_Bet_Shean_Valley_Hillbillies/

Johannes Bügeleisen (Berlin)
Since his beginnings in Spring 2010, Johannes Bügeleisen has slowly drifted from his formless tape drone and noise roots in favour of catchy melodies, rolling vocals, and grooving beats. Armed with keyboard, cassette, and voice, Johannes Bügeleisen weaves from dance to rap to wave to dub, with a distorted dark humour never far from the surface. 

https://soundcloud.com/johannes-buegeleisen
https://www.youtube.com/watch?v=gq1moGRlUtY

- - - Fourtrack Email-Newsletter - - - 
1-2x im Monat Konzert-Tipps & Ankündigungen - hier anmelden / subscribe here: http://eepurl.com/ISMmD


 

Do 12.05.2016
19.00 Uhr
Musik   drAstic: Obscure Sphinx (Post-Metal, POL)

22:00 DJ Außenborder
Obscure Sphinx was formed in Warsaw in 2008. Their music is situated somewhere near post-metal, but they enrich it with influence of doom metal, post-rock and progressive metal. They merge sonic spaces and electronic samples with the crushing combo of 8-string guitars and 6-string bass rhythmics. All of this is flavoured by a unique voice of the vocalist. http://www.obscuresphinx.com
https://obscuresphinx.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=opZzLsYRFM8

Fr 13.05.2016
19.00 Uhr
Musik   OFFBEATCLUB: Wood In Di Fire (GroovyJazzyReggae)

Aftershow DJ`s by Everything Crash Berlin​ spinning Ska/Rocksteady/EarlyReggae/Soul


Sa 14.05.2016
21.00 Uhr
Musik   CLUB SEPAREE: Shing-A-Ling Time Baby! Party

get ready for berlins one and only sixties & seventies rave-up!

CLUB SEPAREE DJs (60s 70s psych freakbeat rare soul garage)!

hello dear, we welcome you to our hypnotic springtime special this month. tons of new Vinyl will blow your mind on the dancefloor. french freakbeat, psychedelic pop, glam rock and rare soul for your dancing pleasure! after quite a long time we welcome karina aka miss mar-v-lus k back behind the decks with her massive soul grooves. a journey into sound and fun and for sure.... yours stroko & miss danger! shing-a-ling time baby!!!! https://www.facebook.com/events/904513982983991/

So 15.05.2016
20.00 Uhr
Musik   Schokoladen OPEN STAGE

play your songs unplugged!
starts between 8:30 and 9 pm. artists should arrive around 8 pm!



Just you, perhaps a friend, not more than two instruments and two to four songs! Sign at Schokoladen or under this adress: raoul@schokoladen-mitte.de ... or just come over!


Mo 16.05.2016
19.00 Uhr
Musik   SCHOKOKUSS: RUMKUGELN mit GODMOTHER (critical theory in pop music drag) & MANU LOUIS (avant pop)

aftershow w/ schokokuss - bln mittes queer monday night - djs

GODMOTHER and MANU LOUIS machen den Auftakt für die neue Konzertreihe RUMKUGELN im Schokoladen.

Als Eröffnung vom Abend des SCHOKOKUSS, Schokoladens resident Queer-Tresens, wird die musikalische Darbeitung beim RUMKUGELN eine Atmosphäre schaffen, in der das Publikum mit den aufstrebenden Musiker*innen aus der Hauptstadt locker ins Gespräch kommen kann – während des Konzerts und danach. Türen: 19 Uhr, Konzert ab 20 uhr, nach 22 Uhr SCHOKOKUSS DJs.

Dabei am 16. Mai: 

GODMOTHER ist kritische Theorie im Pop-Drag-Gewand. Mit eingängigen Melodien und bissigen Texten suchen und finden sie den Angelpunkt zwischen dem Absonderlichen und dem Vertrauten – ihre Lieder nennen sie “oldies but newbies”. Ihr aktuellste Veröffentlichung – die EP ‘Transgenre’, wiederspiegelt im Namen sowohl die gestaltwandelnde Natur der Band als auch ihre Freude an Wortspielen. 

Manu Louis kommt ursprünglich aus Belgien und ist jetzt in Berlin ansässig. Er ist Gitarrist, Vokalist, Komponist für klassische Ensembels sowie für moderne Produktionssoftware. Er vereint polare Gegensätze eher als dass er einen bequemen Mittelweg sucht, und schmeißt die exotische, glamouröse Pop-Musik seiner Jugend mit den kitschigen Sounds von Folk zusammen, die er jahrelang zu ignorieren versuchte: Blasmusik, Eurodance, industrielles Trance und Hochzeitssängertum.

https://www.facebook.com/events/511402759048129/

Di 17.05.2016
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 18.05.2016
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge presents: Itaca (Italo-Pop/Berlin) + Pashmak (Indie/It) + Brandon Miller (Indie/Berlin)

DJ Monophonic (Indie, Electro, Pop)
Itaca

Itaca sind Lo Selbo und die grossartige Ossi Viola, die gestern an der Warschauer Strasse leider von einem unachtsamen Passanten vom Fahrrad gestossen wurde und jetzt ein azzuroblaues Knie hat. Daher: BITTE passt auf wenn ihr aus der UBahnstation kommend zur Tram rüberhetzt und vergesst nicht den Schulterblick nach links!

https://itacapop.bandcamp.com/

Pashmak

Pashmak in Persian means “like wool”. It is the name of an Iranian candy, similar in texture to a fabric or a hair lock. Its making is long and complex, but in an instant it melts in the mouth releasing a sweet taste. Their sound is powerful and ever-changing, freely but confidently shifting through electronica, art-rock, indie and folk, studded by wide and diverse influences, exactly like the origins of the band members: one of Iranian descent (lead singer Damon Arabsolgar), one of U.S. descent (Giuliano Pascoe), and two Southern Italians hailing from Sicily (Martin Nicastro) and Lucania (Antonio Polidoro).
They are touring France, UK, Holland, Germany, Poland Italy and Czech Republic to present their new work, INDIGO.

Brandon Miller (Sarsaparilla)

Allein stand er da auf dem schwarz verkleideten Podium in einem zuweilen magischen Lichtkegel und entfaltete ganz gemächlich sein Talent. Stellte sich vor als 'my little band' und kündigte an 'we're playing a song'. Das 'we' waren Brandon Miller, ein in Berlin lebender Amerikaner, seine Gitarre und diverse akustische Affenimitationen, die immer wieder in seinen Songs auftauchten. Virtuos in Spiel und Stimme und ein bisschen schrullig enthob <blocked::http://www.whiskey-soda.de/artist/Sarsaparilla/Sarsaparilla.html> Sarsaparilla das Publikum der kalt-grauen Wirklichkeit. (Whiskey Soda) https://brandonmiller.bandcamp.com/
https://itacapop.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/pashmak-band

Do 19.05.2016
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: YASS (Noiserock/Elektro/Punk, Freiburg - Members of Kurt/Ten Volt Shock) + STORNO (Postpunk/Noiserock, Duis- & Freiburg - Members of Kurt/Telemark)

yassdoors 19:00 - show 20:00
YASS besteht seit dem Jahr 2000 aus zwei Musikern der Band Ten Volt Shock. Die 11-jährige Unterbrechung der Schaffensphase ist musikalischer Weiterentwicklung und zahlreichen Touren sowie dutzenden Veröffentlichungen der Hauptbands Ten Volt Shock und KURT geschuldet. Das Projekt begann ziellos, einzig zusammengehalten durch den nächtlichen, ausschweifenden Umgang mit Musikinstrumenten. Im Jahre 2012 wurde angesichts der Tatsache, dass wirklich interessante Musik ohne die klassische Rockbesetzung nun auch vom Publikum geduldet wird, das Projekt entstaubt und mit Pedalen und Effekten wie Stutter, Echo, Modulation, Pitcher, Loops und Synthis angereichert.



http://yass-theband.jimdo.com/
https://yassband.bandcamp.com/

Fr 20.05.2016
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Scum Babies (Punk/Bln) + Complete Crap (Punk/Pdm)
close
das ist der text
please wait ...